Über uns

Die JDAV macht es sich als Jugendverband zur Aufgabe, den Wünschen und Bedürfnissen der Jugend politisches Gewicht zu verleihen und an der Gestaltung unserer Gesellschaft mitzuwirken.

Auszug aus Grundsätze, Erziehungs- und Bildungsziele
der Jugend des Deutschen Alpenvereins
JDAV Fulda Jugendleiterin Simone Müller klettert im Klettergarten Steinwand.

Hier kannst Du uns kennen lernen!

Spaß und Freude am Erlebnis im Umgang miteinander – sei es beim Klettern in der Halle oder in der Natur – sind nur einige wenige Ziele unserer täglichen Arbeit mit Jugendlichen.

Ehrenamtliche Jugendleiter*innen  organisieren ein offenes Freizeitprogramm, welches im Mitgliedermagazin unserer Sektion und hier auf unserer Homepage veröffentlicht wird. Diese Freizeiten werden nach Alter und Vorkenntnissen ausgeschrieben. Dort haben alle jungen Sektionsmitglieder die Möglichkeit, mit der JDAV unterwegs zu sein. Darunter fallen Kletter- und Skifreizeiten, Winterbiwaks, Hochtouren genauso wie Gammelwochenden in den vereinseigenen Jugendräumen auf der Enzianhütte.

Daneben gibt es in unserer Sektion feste Jugendgruppen, die sich wöchentlich während der Schulzeit im DAV Kletterzentrum Fulda (hauptsächlich zum klettern) treffen. Die älteren ab 18 Jahren treffen sich in der Juma, um gemeinsam anspruchsvollere Unternehmungen zu planen und durchzuführen.

Unsere Ziele sind in den JDAV Erziehungs-und Bildungszielen sowie der Sektionsjugendordnung festgeschrieben.